Nächste Retropedal im August 2021

letzte Aktualisierung: 1. August 2021

Liebe Freunde historischer Fahrräder,

Dieses Jahr veranstaltet der Radfahrer-Verein Opel 1888 Rüsselsheim e.V. seine beliebte RETROPEDAL für Besitzer von Fahrrad-Oldtimern, Hochrädern und -Klassikern am Samstag, dem 28. August 2021

Im letzten Jahr (2020) trafen wir uns in Mainz und unternahmen eine geführte Radtour nach Eltville. Wir besichtigten das Museum für Antike Schifffahrt in Mainz und fuhren nach einer Stärkung mit „Weck, Worscht un Woi“ (oder ohne Woi) am Theaterplatz rechtsrheinisch nach Eltville. Wir ließen den Ausflug im Restaurant Bootshaus am Rhein ausklingen.

Herzlich eingeladen sind, alle Besitzer von Hoch- und Niederrädern, Touren-, Sport- und Rennrädern, deren Mindestalter 30 Jahre betragen sollte.

Wir erbitten und erwarten von den Teilnehmern, dass Sie zeitgenössische Kleidung tragen, um ein stimmiges Gesamtbild abzugeben.

Treffpunkt ist am Samstag, dem 28.08.2021 um 10:00 Uhr am P+R Parkplatz Hanau-Wilhelmsbad, Hochstädter Landstr. 47, 63454 Hanau.

Die Parkplätze sind am Wochenende kostenlos. Es gibt auch Bahnverbindungen: Der RE 54 und die RB 58 mit direkter Verbindung von Rüsselsheim halten am historischen Bahnhof Hanau-Wilhelmsbad.

Der Staatspark Wilhelmsbad entstand ab 1777 unter dem Erbprinzen Wilhelm von Hessen-Kassel. Die spätbarocken Gebäude liegen in einem der frühesten Landschaftsgärten Deutschlands. Wir genießen den Charme von damals bei einer Fahrt durch den Park.

Dann folgen wir der Burgallee zum Schloß Philippsruhe. Wir durchfahren den Schloßpark und genießen den Anblick des imposanten Gebäudes.

Unser Weg führt uns über die Mündung der Kinzig zum Main. Wir überqueren den Main und gelangen nach Steinheim. Wir erkunden die historische Altstadt mit ihren schön restaurierten Fachwerkhäusern und einem kleinen Schloß.

Weiter geht es nach Klein-Auheim. zum RadWerk. Hier befindet sich ein kleines Museum nebst Fahrradladen und Café, in dem Fahrräder und Mopeds der Marke Bauer, die in Klein-Auheim produziert wurden, zu besichtigen sind.

Entlang der großen Mainschleife mit Blick auf das Kraftwerk Staudinger gelangen wir nach Seligenstadt. Die 815 gegründete Stadt mit seiner Einhard-Basilika, dem Klostergarten und der sehenswerten Altstadt hat einiges zu bieten. Hier gibt es an mehreren Eisdielen auch leckeres, selbst hergestelltes Eis, z.B. an der Eis Bar Roma.

Die überregional bekannte Brauerei Glaabsbräu befindet sich auch in der Altstadt. Ich habe für 14:00 Uhr für uns eine Brauereibesichtigung mit Verkostung (es gibt auch Radler und alkoholfreies Bier) reserviert. Bitte tragt Euch in der dudle-Liste ein wenn ihr an der sehr interessanten Veranstaltung, die auch den Brauprozeß eindrucksvoll veranschaulicht, teilnehmen möchtet. Die Kosten belaufen sich auf €15.- pro Person.

Im Anschluß fahren wir gemütlich nach Hanau-Wilhelmsbad zurück.

Wir haben für 17:30 Uhr im Fürstenbahnhof in unmittelbarer Nähe zum Park Wilhelmbad für uns einen Tisch reserviert. Hier lassen wir bei Speis und Trank den Tag ausklingen.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Ausfahrt.

Die Teilnahme ist kostenfrei!

Bitte meldet Euch mit folgendem Dudle-link für die Ausfahrt, die Brauereibesichtigung und das gemeinsame Essen an:

https://dudle.inf.tu-dresden.de/M6tO9JbDXQ/

Länge der geführten Tour: ca. 35 Kilometer.

Wir sehen uns am Samstag, dem 28. August 2021 um 10:00 Uhr am

P+R Parkplatz Hanau-Wilhelmsbad.

Zur gesundheitlichen Sicherheit aller Teilnehmer wird der RV Opel 1888 die Namen und Kontaktdaten aller Teilnehmer erfassen und 4 Wochen aufbewahren.

 Startseite Impressum